Kreismeisterschaft Breitensport 2016

Geschrieben von Silke Neuhoff. Veröffentlicht in Breitensport

Wieder einmal war der Reiterhof Neuhoff in Gummersbach - Herreshagen Gastgeber der Kreismeisterschaft Breitensport des Kreispferdesportverbandes Oberberg. Dank des Einsatzes der zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, die die Durchführung einer solchen Veranstaltung erst möglich machen, war es eine äußerst gelungene Veranstaltung.

Am 05. Juni starteten 35 Reiter zum Rallyeausritt. Zuvor aber ging es in der Reithalle darum, zu zeigen, das das Pferd gehorsam und vertrauensvoll Aufgaben an der Hand absolviert.

Auf der 12 km langen Geländestrecke wurden an den verschiedenen Stationen in Einzelwertung umfangreiches theoretisches Wissen zum Thema Pferd abgefragt, aber auch einheimische Vögel mussten erkannt werden.

Im Anschluss wurde dann in einem weiteren Parcours der Gehorsam mit Reiter bewertet.

Silke Neuhoff, Beauftragte für Breitensport des Kreispferdesportverbandes Oberberg und Prüferin Breitensport gratulierte den Siegern und allen Platzierten zu einer hervorragenden Leistung.

Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Wendy Schmidt, die mit ihren fast neun Jahren Vizekreismeister bei den Reitern bis einschließlich 21 Jahren wurde.

Kreismeister Junioren / Junge Reiter:

1. Julia Berghaus auf Genia

2. Wendy Schmidt auf Max (Reiterfreunde Malzhagen)

3. Sophie Berghaus auf Charlie

Kreismeister Reiter / Senioren:

1. Nicole Pütz auf Don (RV Heidberg)

2. Ina Kahl auf Tarzan (RFV Gummersbach)

3. Sabrina Schmidt (Reiterfreunde Malzhagen)

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Kreismeisterschaft.pdf)Kreismeisterschaft.pdf[ ]269 KB

Bundesoffenes Haflingerturnier auf der Gestütsanlage Kiefferhof in Ruppichteroth-Bölkum vom 8. bis 10. Juli 2016

Geschrieben von Wulf Mannherz. Veröffentlicht in Aktuelles

Bereits zum 8-mal in Folge richten die Haflinger Freunde Rheinland auf der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannten Gestütsanlage der Familie Kieffer ein bundesweit offenes Rassenturnier aus. Umgeben von den landschaftlichen Reizen des oberbergischen Landes treffen sich hier sportbegeisterte Reiter aus dem gesamten Bundesgebiet und dem angrenzenden Ausland. Alleine die gepflegte Gestütsanlage selbst, die einen Pferdebestand von rund 100 Warmblütern und Haflingern beheimatet, ist ein Besuch wert. Aber auch die Einrichtungen der Anlage lassen die Herzen von jedem Reiter höher schlagen, bieten sie doch optimale Voraussetzung für den Turniersport.

Der Freitag ist schwerpunktmäßig dem Sportpferdenachwuchs gewidmet, die in den einschlägigen Prüfungen für junge Pferde - bis hin zur Dressurpferdeprüfung der Kl. L - ihr Vermögen unter Beweis stellen können. Abgerundet wird der erste Tag mit Dressurprüfungen bis zur Kl. M ! Der Samstag bietet Springprüfungen bis zur Kl. A , Dressurprüfungen bis zur Kl. M und diverse Prüfungen, die schwerpunktmäßig unserem Reiternachwuchs gewidmet sind. Am Sonntag stehen neben Springprüfungen bis zur Kl. A, sowie Dressurprüfungen bis zur Kl. L, noch eine Mannschaftsdressur auf dem Programm, die nicht an eine spezielle Vereinszugehörigkeit gebunden ist !

Eingebettet in das 3-tägige Programm ist das 22. Bundesoffene Haflingerfohlenchampionat !

Hier spannt sich der Bogen zwischen dem Züchter und seinem Zuchtprodukt wie dem Pferdesportler, der geeignete Partner für seine Freizeitgestaltung sucht. Oft genug waren die bei diesem Championat in der Spitzengruppe platzierten Fohlen später die Siegerhengste verschiedener Körplätze oder Eliteschausiegerstuten. Potentielle Kaufinteressenten finden hier am Sonntag ab 15.00 Uhr ein breites Lot qualitätsvoller Fohlen.

Die Ausschreibung nebst weiterer Informationen sind unter www.haflingerfreunde.com abrufbar. Nennungsschluss für das Turnier ist der 13.06.2015. Als Ansprechpartner stehen ihnen Dagmar Westhoven 02224 82220, Jörg Tischer 02354 904073 oder Carsten Riemer 0170 5237617 zur Verfügung.

Ausschreibung Rallyetag mit Kreismeisterschaft Breitensport 2016

Geschrieben von Silke Neuhoff. Veröffentlicht in Breitensport

Ausschreibung Rallyetag mit Kreismeisterschaft Breitensport
am Sonntag, den 05. Juni 2016
auf der Reitanlage des Reiterhof´s Neuhoff in Gummersbach - Herreshagen

 

Veranstalter:
Pferdebetrieb Ute Neuhoff
Kreispferdesportverband Oberberg e.V.

Nennungsschluss:
Freitag, der 27. Mai 2016

Nennung an:
Silke Neuhoff
Windhagener Str. 37
51647 Gummersbach

Vorläufige Zeiteinteilung:
ab 09.00 Uhr wird einzelnd, in 2er-Teams oder in kleinen Gruppen gestartet

Besondere Bestimmungen:
• Einsätze / Nenngelder sind der Nennung als Scheck oder bar beizulegen
• Die teilnehmenden Pferde/Ponies müssen ausreichend haftpflichtversichert, frei von
ansteckenden Krankheiten und „verkehrssicher“ sein.
Der Veranstalter haftet nur im Rahmen der Veranstalterhaftpflicht der Uelzener.
• Der Equidenpass ist vorzulegen. Influenza - Impfung ist keine Pflicht.
• In der Kreismeisterschaft zugelassenen Pferde / Ponies: 5 J. + älter
Je Teilnehmer ein Pferd / Pony
• Alle Pferde/Ponies müssen gültige Reitplaketten tragen, andernfalls ist kein Start möglich.
• Jugendliche unter 14 Jahren können nur in Begleitung eines Erwachsenen teilnehmen.
• Das Tragen einer Reitkappe ist für alle Teilnehmer Pflicht!

Einsatz / Startgeld:
• Für Teilnehmer der Kreismeisterschaft Breitensport 15,- Euro

Zugelassene Teilnehmer zur Kreismeisterschaft:
Stammmitglieder eines dem Pferdesportverband Oberberg angeschlossenen Vereins,
Einstaller eines dem Pferdesportverband angeschlossenen Pferdebetriebes,
sowie nicht organisierte Teilnehmer mit erstem Wohnsitz im Oberbergischen Kreis

Kreismeisterschaft Breitensport:

Es werden zwei Kreismeister ermittelt: Junioren / Junge Reiter und Reiter / Senioren.
Kreismeister in beiden Altersgruppen ist jeweils der Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl.
Bei Punktgleichheit auf den Plätzen eins bis drei entscheidet die bessere Punktzahl des
Teilwettbewerbes „gerittener Gehorsam“, falls danach Punktegleichheit besteht, entscheidet die
bessere Punktzahl des Teilwettbewerbes „geführte Gehorsamkeit“.

Richter:
Prüfer Breitensport Silke Neuhoff

Zeiteinteilung / Startzeiten:

Die Startzeiten können am Donnerstag (02.06) zwischen 19.30 Uhr und 21.00 Uhr unter
der Nummer 0175/9753657 erfragt werden.

Ablauf Rallye:
Ausrüstung Pferd / Pony:
- Sattel mit Steigbügeln, Trensenzaum
- Sicherheitsweste, gleitendes Ringmartingal und Beinschutz (außer Bandagen) erlaubt
- Es werden Hufschuhe oder ein Beschlag empfohlen

Ausrüstung Reiter:
- angemessene Reitkleidung, Stiefel oder Stiefeletten, Reithelm, Handschuhe
- Gerte (max. 120 cm) und Sporen sind erlaubt
• „Geführte Gehorsamkeit“:
Verschiedenste Gehorsams- und Geschicklichkeitsaufgaben werden absolviert und mit Punkten
bewertet (beobachtendes Richtverfahren). Dieser Teilwettbewerb wird zu Beginn absolviert.
Maximale Punktzahl: 100 Punkte.
• Orientierungsritt:
Start und Ziel ist der Reiterhof Neuhoff in Gummersbach - Herreshagen, von dort geht es auf
eine ca. 12 km lange Strecke nach Karte, die am Start ausgegeben wird.
Unterwegs gibt es eine Reihe von Kontrollpunkten, an denen verschiedenste Aufgaben gelöst
werden müssen. Maximale Punktzahl: 200 Punkte.
Die Teilnehmer der Kreismeisterschaft machen dies in Einzelwertung.
Für die Geländestrecke erfolgt keine Zeitwertung (Höchstzeit: 180 Minuten).
Es wird alleine oder paarweise geritten.

• „Gerittener Gehorsam“:
Verschiedenste Gehorsams- und Geschicklichkeitsaufgaben werden absolviert und mit Punkten
bewertet (beobachtendes Richtverfahren). Dieser Teilwettbewerb wird nach dem
Orientierungsritt absolviert. Maximale Punktzahl: 100 Punkte.

Siegerehrung:
Die Siegerehrung findet um 18.00 Uhr auf der Tribüne auf dem Reiterhof Neuhoff statt

 

im Anhang: Ausschreibung und Anmeldung

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (KM Rallye Anmeldung 2016.pdf)KM Rallye Anmeldung 2016.pdf[ ]42 KB
Diese Datei herunterladen (Rallye 2016.pdf)Rallye 2016.pdf[ ]76 KB

Jahreshauptversammlung 2016

Geschrieben von Wulf Mannherz. Veröffentlicht in Aktuelles

Einladung
zur Jahreshauptversammlung am Montag, den 18.April 2016, um 19.30 Uhr
im Hotel-Restaurant "Zum Musikalischen Wirt"
51789 Lindlar Hartegasse, Sülztalstraße 45
Tel.: 02266 / 8337

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung
2. Geschäftsbericht 2015
3. Berichte
    a. der Sportwarte Springen/ Dressur, Fahren und Voltigieren
    b. der Jugendwartin
    c. der Beauftragten für Breitensport
    d. der Tierschutzvertrauensperson
4. Kassenbericht mit dem Bericht der Kassenprüfer
5. Entlastung des Vorstandes
6. Wahl der Kassenprüfer
7. Verschiedenes

Anträge zur Tagesordnung richten Sie bitte schriftlich bis zum 10.04.2016 an die Geschäftsführerin
Annelie Wittke, Klosterstr. 57, 51709 Marienheide
eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit freundlichen Grüßen

Wulf Mannherz
- Vorsitzender-

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Einladung GV 20016.pdf)Einladung GV 20016.pdf[ ]32 KB

Jahreshauptversammlung der Jugendwarte, Jugendsprecher und Beauftragten für Breitensport

Geschrieben von Birgit Groneuer. Veröffentlicht in Aktuelles

Einladung zur Jahreshauptversammlung

der Jugendwarte, Jugendsprecher und Beauftragten für Breitensport

des KPSV Oberberg e.V.

am Donnerstag, den 17.3.2016 um 20:00 Uhr

im Hotel Restaurant Ponyhof, Römerstraße 33, 51674 Wiehl-Hübender

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung der Jugendwarte,

Jugendsprecher und Beauftragten für Breitensport vom 23.3.2015

3. Bericht der Jugendwartin 2015, Veranstaltungen 2016

4. Bericht der Beauftragten für Breitensport 2015, Veranstaltungen 2016

5. Berichte Ponykader, Jugendkader

6. Infotag für Jugendsprecher und Jugendwarte

7. Feedback zu Cups und Serien

8. Berichte aus den Vereinen

9. Verschiedenes

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Groneuer und Silke Neuhoff

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Ihren Besuch stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu.