Reiten als Freizeitsport

Geschrieben von Wulf Mannherz. Veröffentlicht in Breitensport

Breitensport oder auch Freitzeitsport umfasst im Gegensatz zum Leistungssport sämtliche sportlichen Aktivitäten, die neben dem Ausgleich von Bewegungsmangel und somit der Gesundheit, auch der Abwechslung dienen und zumeist in der Freizeit betrieben werden. Hierbei spielt nicht zuletzt auch der Spaß am Sport, in diesem Fall am Reitsport, eine wichtige Rolle. Der Begriff des Breitensports kann unter verschiedenen Gesichtspunkten betrachtet werden, eine einheitliche Definition kann aufgrund der Vielfältigkeit nicht getroffen werden. (FN)

Von den 3.665 Mitgliedern in den Reitvereinen des KPSV Oberberg haben "nur" ≈ 10 % einen Reitausweis. Das heißt für die Abteilung Breitensport, dass es mehr als 3.000 potenzielle Breitensportler gibt, die es zu beschäftigen und zu betreuen gilt.